Was ist ein vernünftiger Finanzierungspuffer für Bauherren?

Der Ratschlag seriöser Finanzdienstler: Mindestens die Nebenkosten sollten Bauherren mit ihrem Eigenkapital bestreiten können. Andernfalls könnte es schwierig werden, einen Darlehensgeber zu finden. Wer seinen Eigenanteil aufstockt, um die Kreditrate niedrig zu halten, sieht seine Rücklagen wie Schnee ín der Sonne schmelzen.

In dem Moment klingen Ansagen von Finanzierungsvermittlern wie Dr. Klein vielleicht etwas erschreckend: Um für unvorhergesehene Kosten gewappnet zu sein – das Auto geht kaputt, die Einrichtung, Handwerker sind teurer als gedacht – sollten zusätzlich zum Eigenkapital mindestens drei Monatsgehälter als Rücklage bereitliegen.


Sie haben eine Frage, die noch nicht beantwortet wurde?
Frage stellen